Zitronenkur

Die Zitronenkur

Zitronenkur

Zitronenkur

Noch bevor Beyonce dieses Heilmittel angeblich entdeckt hatte, hatten wir es bereits in Amsterdam gemacht. Ein Freund von uns hatte die Idee, mit dem Lemon Cure zu entgiften und ich dachte, warum nicht. Eigentlich ist es super einfach. Super einfach, weil man einfach nichts essen kann. Bei einer Diät hast du immer: du kannst dies oder du kannst das, mit dieser Kur kannst du einfach nichts machen. Nur trinken und selbst das ist begrenzt.

Zitrone, Ahornsirup, Cayennepfeffer in Wasser aufgelöst. Sie können täglich 12 Gläser trinken. Auch Wasser ist erlaubt.

Zur Darmreinigung sollten Sie außerdem vor dem Schlafengehen einen Abführtee trinken und wenn möglich morgens eine selbstgemachte Salzwasserlösung trinken. Sie sollten dies 5 bis 10 Tage lang tun.

Der Zweck dieser Behandlung ist die Reinigung Ihres Körpers, insbesondere Ihres Darms. Es gibt immer etwas unverdautes Essen in diesen armen Eingeweiden und dies ist eine Möglichkeit, sie sauber zu machen.

Die Heilung ist einfach, aber nicht einfach. Du hast den ganzen Tag Hunger. Manche Freundinnen hielten nicht einmal einen Tag durch, weil sie Kopfschmerzen hatten. Es störte mich nicht, aber ich hatte Hunger.

Das Lustige und Widersprüchliche daran ist, dass Sie nach ein oder zwei Tagen wirklich von Energie abprallen. Neben dem Hungergefühl bringt dich das energetische Gefühl so richtig zum Nachdenken über das Essen.

Deshalb denke ich, dass fast jede Religion eine Fastenzeit hat. Mir wurde gesagt, dass Karfreitag ursprünglich ein Fasttag war, aber die Muslime sind weltweit bekannt. Mehr als zur Reinigung ist es auch Sache der Muslime, sich mit den Armen zu identifizieren, denen es in dieser Welt weniger gut geht und denen, die hungern.

Aber selbst wenn ich an Menschen denke, die wirklich nichts zu essen haben, weiß ich, dass mein Hunger, der mich ab und zu verrückt macht, nichts mit dem zu tun hat, was sie durchmachen. Für mich eine Luxuswahl. Ich bin privilegiert. Ich kann essen, wann ich will, was ich will. Das Fasten kann Ihnen sicherlich bewusst machen, dass Sie dankbar sein sollten für das, was Sie zu oft für selbstverständlich halten. Für etwas so Einfaches wie eine Mahlzeit.


Maniokbrot mit Ei

Das erste Mal habe ich die Kur gemacht, weil mir die Idee gefiel und ich ein paar Pfunde verlieren wollte. Jetzt mache ich es viel bewusster. Ich möchte meine Allergien loswerden. Vor allem bevor ich nach Paris gehe. ( sehen Antillen- und Surinamische Vertretung in Paris) Ich fürchte, ich werde diese armen Leute anniesen.

Vor Jahren, als ich dachte, die ganze glutenfreie Sache sei nur eine Modeerscheinung, habe ich mich im Scherz entschieden, glutenfrei zu werden, um zu sehen, ob es einen Unterschied macht. Anstelle von normalem Brot habe ich ein ganzes Jahr lang Maniokbrot gegessen. Maniokbrot mit Käse, Ei, Erdnussbutter, Avocado, was auch immer. Super, war nicht so schwer. Als der Sommer kam, stellte ich fest, dass ich kein einziges Mal niesen musste, während ich im Jahr zuvor mit juckender Nase und tränenden Augen den Sommer kaum überstanden hatte. Das war eine echte Entdeckung. Seitdem bin ich bei einer Ernährungsberaterin und ernähre mich glutenfrei.

Da es nach und nach anfing, hatte ich damit eigentlich kein Problem, aber glutenfrei zu essen ist nicht wirklich einfach. In fast allem steckt Blom, aber hier in den USA ist es machbar. Als ich jedoch letztes Jahr wieder in Surinam war, konnte ich nicht widerstehen, Kokoschips und Roties zu essen. Hmmm, ich kann es immer noch genießen, wenn ich darüber nachdenke, aber die Konsequenzen sind klar. Der Sommer hat noch nicht so gut begonnen, als meine Augen schon tränen und mein Niesen wieder angefangen hat. Daher die Heilung.


Maniokbrot mit Avocado

Eigentlich empfiehlt sich die Kur sowieso zum Entgiften und man fühlt sich danach einfach gut, aber ich mache keine Witze für dich, es ist nicht einfach.

Ich habe Hunger und Sjagarinen, aber während ich mich quäle, merke ich, dass ich mehr Energie habe und dass meine Allergien wie Schnee in der Sonne verschwunden sind! Lecker, aber ich habe Hunger! Es ist eine Wahl zwischen 100-mal am Tag niesen, tränende / juckende Augen, den Sommer nicht genießen zu können, sondern herumzulaufen oder ... wie ein benommener Zombie zu essen. Jetzt neige ich fast dazu, Essen zu wählen. Nur noch eine Weile... Tag drei hat gerade erst begonnen.

Wenn Sie an dieser Entgiftung interessiert sind, siehe http://themastercleanse.org/. Möchten Sie mehr über glutenfreie Lebensmittel erfahren siehe http://www.glutenvrij.nl/page/Glutenvrij-leven/Het-glutenvrije-dieet.