Haarprodukte für krauses Haar Mitternachtslauf Central Park

Der #MidnightRun 2017 im Central Park New York

Als mir Sabine Bellevue von „Sabine's Hallway Natural Hair Salon“ erzählte, was sie mit dem neuen Jahr vorhat, war ich sofort super aufgeregt. Madame die Marathonläuferin wollte ins neue Jahr starten, wie könnte es anders sein, Laufen!

Mitternachtslauf Central Park NYC 2017 Braidlocs Mireille

Und das war keine Metapher. Die Gruppe „The New York Road Runners (NYRR)“ organisiert seit 1978 den #MidnightRun im Central Park. Bisher waren es immer drei Meilen, aber zu meinem Glück gab es dieses Jahr noch einen extra. Nun, seit zwei Jahren, seit mein Knie versagt habe, bin ich nicht einmal einen anständigen Kilometer gejoggt, geschweige denn vier Meilen.

Trotzdem hatte ich Glück, da Sabine, die ebenfalls mit einer Verletzung zu kämpfen hatte, das Rennen zu Fuß statt zu laufen plante. Vier Meilen laufen war kein Problem für mich, dachte ich, weil ich gerne laufe und seit ich nicht mehr ins Fitnessstudio gehe, gehe ich viel mehr. Ein super lustiger Start ins neue Jahr, dachte ich zumindest.

Der Midnight Run oder „MidnightRun“ ist ein wirklich tolles Event. Los geht es mit Livemusik und einer Kostümparty um 10 Uhr abends. Und ja, diese Leute laufen das Rennen in Kostümen. Wirklich, ich habe das mit eigenen Augen gesehen. Außerdem können die Teilnehmer ihren Neujahrsvorsatz an eine Wand mit dem treffenden Namen #ResolveToRun-Wand schreiben.

Mitternachtslauf central park nyc 2017 sabine me Mitternachtslauf Central Park New York 2017
Sabine mit Stil! an der Resolve2run Wall

Als ich am letzten Tag des Jahres vom #MidnightRun hörte, hatte ich keine Ahnung von all diesen zusätzlichen lustigen Aktivitäten. Leider konnte ich mich darauf nicht richtig vorbereiten.

Als mir am Tag des Rennens um 10 Uhr mitgeteilt wurde, dass ich ein Ticket geholt habe und meine Nummer vor 11 Uhr abholen müsse, zog ich schnell zwei Lagen Sportkleidung an, um pünktlich zu sein. Mein Ziel war es, an den Start zu kommen und nicht vor dem Start des Rennens zu erfrieren. Es war doch Winter.

Das war wohl meine letzte gute Entscheidung im letzten Jahr. Obwohl ich anfangs dachte, ich hätte mir ein cooleres Sportoutfit einfallen lassen, war ich im Park mit meiner doppellagigen Kleidung sehr zufrieden.

Sabine, die diesen Lauf bereits sieben Mal absolviert hat und auch mehrere Marathons gelaufen ist, siehe (Natural Hair Salon Inhaberin Sabine Bellevue from läuft ihren 4. Marathon) gab mir eine komplette Tour, von der Bühne, auf der es Auftritte gab, bis zur #Run2Solve-Wall und wo man coole Sachen bekommt.


Von der NYRR-Website

Die Atmosphäre war großartig! Alle waren gut gelaunt, in herrlich gemütlicher Silvesterstimmung. Die Musik inspirierend. Ganze Familien waren da, manche im Pyjama und andere in tollen Kostümen. Von Vätern wie Batman bis hin zu Kindern in den neuesten Superhelden-Outfits.

Das Feuerwerk begann um Mitternacht. Was war das für ein schöner Anblick. Im dunklen Park, zwischen den Zweigen der Bäume, offenbarten sich die schönen Farben des funkelnden Feuerwerks am Himmel. Dann begann der #MidnightRun. Plötzlich geschah alles auf einmal. Als ich Facebook Live ausprobierte, knisterte ein Feuerwerk in meinen Ohren, Farben spritzten am Himmel, Musik platzte aus den Lautsprechern, an denen wir vorbeikamen, und die knapp 12 Teilnehmer starteten ins Rennen. Das Feuerwerk dauerte 5.000 Minuten. Sabine und ich hatten schon einen guten Start hingelegt. Wir waren glücklich zu Fuß.

Unterwegs gab es mehr als genug Wasser und auf halbem Weg, bei der Drei-Meilen-Marke, sogar sehr passender Apfelwein, um auf das neue Jahr zu trinken.

Der Besitzer von Sabines Naturfriseursalon konnte trotz Verletzung nicht widerstehen, nach der dritten Meile zu laufen. Keine Unze in meinem Kopf bezweifelte, dass ich es schaffen würde. Es war immerhin nur eine Meile, sollte kein Problem sein, dachte ich.

Kurz nachdem ich den Wettergott für das herrlich milde Winterwetter gelobt hatte, spürte ich einen Hageltropfen. Das kleine Mädchen aus der tropischen Republik Surinam hatte nicht einmal Angst, dass ihre Haare nass werden, sondern dass sie schmelzen. Heil, mein Gado! Wo könnte ich mich verstecken? Wo war ein Boropasi-Haus?

Ganz ehrlich, es war wirklich toll. Nach etwa 5 Minuten war es vorbei, aber irgendwie war die Schleife plötzlich furchtbar hart geworden.

Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass ich zweimal anhalten musste, um meine Schnürsenkel zu binden, oder einfach nur, weil ich total außer Form bin, aber ich konnte es kaum mehr ertragen.

Ich musste alles tun, um weiterzumachen. Völlig außer Atem begann ich immer langsamer zu laufen, meine Kehle fühlte sich super trocken an. Ich überlegte, anzuhalten und zu gehen. Stattdessen setze ich meine Gedanken auf Null und lasse meine Beine einfach automatisch los.

Sabine, die nun auch mein schleppendes Tempo verlangsamt hatte, ermutigte mich. Obwohl ich sagte "Warte nicht auf mich, geh einfach!" sie joggte mit ihrer engelsgleichen Geduld neben mir. Nein, sagte sie, ich muss es selbst ruhig angehen. Dieses arme Kind. Ich mochte es nicht, dass ich sie hochhielt. Mein Körper war so viel fitter in meinem Kopf, sagte ich ihr.

So liefen wir schließlich gemeinsam bis ins Ziel des #MidnightRun 2017. Ich hatte noch genug Energie, um meine Hände in die Luft zu werfen wie Usain Bolt, der einen neuen Weltrekord gebrochen hat, aber ich war erschöpft.

Nachdem ich wieder zu Atem gekommen war und einen kleinen Siegestanz aufführte, war ich bereit für die Rückreise. Mein Körper war erschöpft. Ich hatte keine Beine mehr.

Auf dem Rückweg habe ich die Damen im Zug nicht beneidet. Ich wusste genau, wie sie sich fühlten, mindestens so müde wie ich, aber viel weniger zufrieden, mit wunden Füßen und drückenden Schuhen. Kenne ich schon.

Als ich am nächsten Tag aufstand, war mein Körper noch intakt, meine Beine waren völlig in Ordnung und ich fühlte mich großartig! Ich habe das Jahr spontan mit etwas Neuem begonnen, was ich noch nie zuvor gemacht hatte, mit einer gesunden Wahl und bin 2017 ins Laufen gegangen!

Oh, ganz zu schweigen davon, dass ich sogar ein paar Rekorde gebrochen habe; ich bin die erste in meiner familie, die dieses rennen macht, die erste frau in meiner familie, die dies tut, die erste in meinem haushalt, die dies tut, und ich bin in der allerersten gruppe von 4,964 teilnehmern, die das XNUMX-meilen-rennen für den lauf absolviert haben zuerst aus. Ist das ein guter Anfang oder nicht? Schon in den ersten Stunden des Jahres ein Ziel erreicht!

Verstehst du, ich bin bereit für 2017. Der Webshop mit Haarprodukte für krauses und lockiges Haar ist geöffnet und das erste Going Natural Event Black Follicles Matter, eine Ausstellung beginnt am 1. Februar unweit von mir im schönen Brooklyn. Behalten Sie die Agenda im Auge, denn es kommt noch viel mehr Spaß.

Ein glückliches und gesundes 2017!

Kaufen Sie Haarprodukte für krauses und lockiges Haar

Going natürliches Haarpflegepaket