Surinamische Tracht in Amerika

Surinamische Tracht an einem amerikanischen Feiertag

Surinamische Tracht in Amerika

Surinamische Tracht in Amerika

Der vierte Juli ist ein freier Tag in Amerika. Es ist der Tag, an dem die Amerikaner der 1776 unterzeichneten Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von Amerika gedenken. Wie bei Feiertagen üblich, bietet auch der 4. Juli Gelegenheit, sich zu versammeln und zu feiern. Wenn nicht Familien zusammen grillen, dann sind es Organisationen, die Zusammenkünfte, Konzerte oder Festivals organisieren.

Da dieses Datum in der Nähe des surinamischen Feiertags Keti Koti liegt, habe ich beschlossen, den amerikanischen freien Tag in traditioneller Kleidung zu feiern. Es gab jedoch ein Problem. Ich weiß nicht genau, wie ich Pangis binden soll, geschweige denn diese kompliziert gefalteten Anjisas, um meinen Kopf zu machen.

Allerdings musste ich etwas mit diesen wunderschönen farbigen Pangis machen, die ich habe, denn gerade jetzt, wo afrikanischer Druck in ist, möchte ich zeigen, wie einzigartig die surinamischen Motive sind.
Um ein paar Ideen zu bekommen, habe ich mir angesehen, was YouTube zu bieten hat, und das war sicherlich nicht enttäuschend. Es gibt unzählige Videos, die dir beibringen, wie man einen Schal als Kleid bindet. Das war meinem Ziel sehr nahe, den Pangi als modernes afrikanisch angehauchtes Kleid zu tragen. Eine Herausforderung, aber ich denke, es sollte machbar sein.
Nachdem ich einige Inspirationen gesammelt hatte, begann ich begeistert mit meinen surinamischen Pangis zu arbeiten.

Unerfahren wie ich bin, war es am Anfang etwas herauszufinden, aber ich muss sagen, dass es mir viel Spaß gemacht hat. Nicht nur darin, den Pangi anzuziehen und herauszufinden, was möglich ist, ob er an Ort und Stelle bleibt, sondern auch im Gehen in meiner eigenen gebundenen Kreation und vor allem in den Reaktionen darauf.
Jeden Tag sehe ich viele Kleider, Röcke und Kopftücher mit afrikanischen Prints, aber der Pangi sticht wirklich heraus. Es sind die Farbkombination und die handgestickten Motive, die es schaffen.

Für mich liegt die Erklärung im Ursprung der Pangi. Während Kotos entworfen wurden, um den Körper der Frau durch mehrere Schichten zu unterdrücken und zu tarnen, war der Pangi von Anfang an ein Symbol für Freiheit und Festlichkeit. 

Pangi's wurden von Maroon-Frauen nach ihren eigenen Vorstellungen angefertigt und zum Ausgehen getragen. Die Freiheit ist in jedem Pangi erkennbar und auch wenn man die Motive nicht versteht, ist die Kreativität ausdrucksstark.

Persönlich bin ich buchstäblich um eine sehr schöne Erfahrung reicher. Diese Erfahrung möchte ich natürlich gerne teilen in der Hoffnung, dass sie auch für Sie einen Mehrwert hat. Wenn Sie Tipps oder bessere Ideen haben, würde ich sie auch gerne hören.

{Youtube} bYXBfF7evNg {/ youtube}

Die Pangis wurden von meiner lieben Freundin Janine von Johanna Huur gekauft, die in ihrem Studio in Surinam arbeitet. Telefon: +597 8899128. De Riem wurde im Touristenladen in Egi Du an der Waterkant in Paramaribo gekauft. 

Siehe auch American Models Wearing Pangi's for America's Next Natural Model's Maroon Challenge.