Freunde in den USA

Freunde und oder Freundinnen

In einem Gespräch mit einem amerikanischen Freund kam die Frage auf, ob Freundschaften zwischen Mann und Frau, platonische Beziehungen, in meiner Heimat üblich sind. Ich denke schon, aber es hat mich zum Nachdenken gebracht.

 Maties – krauses Haar
Familie und Freunde in den Niederlanden
(Nicht wirklich repräsentativ, da ich eine sehr große Familie und viele weitere Freunde habe, nur um Ihnen eine Vorstellung zu geben)

In einem Gespräch mit einem amerikanischen Freund kam die Frage auf, ob Freundschaften zwischen Mann und Frau, platonische Beziehungen, in meiner Heimat üblich sind. Ich denke schon, aber es hat mich zum Nachdenken gebracht.

In meiner Studienzeit haben wir auch darüber diskutiert, ob Mann und Frau Freunde sein können. Ich war damals auch davon überzeugt, dass es absolut möglich ist, aber jetzt weiß ich nicht, ob ich die richtige Person bin, um dazu eine richtige Aussage zu treffen. Ich sehe jetzt, dass ich vielleicht einen etwas anderen Hintergrund habe und vielleicht sogar schwer einzuordnen bin.

Obwohl ich an der Christ Koning School in Suriname nur mit Mädchen im Unterricht war, war ich oft genug mit Jungen auf dem Sportplatz. Als ich als Beta-Student zu AMS ging, war ich mit fast allen Jungs in einer Klasse und seitdem hat sich nichts geändert. Andererseits.

In dem Jahr, in dem ich in den Niederlanden mit dem Studium der Wirtschaftsinformatik begann, gab es weniger als zehn Frauen, die das Studium an der UVA absolvierten. So war ich oft nicht nur das einzige Mädchen dort, sondern oft genug auch das einzige surinanische Mädchen. Das hat den Spaß sicherlich nicht getrübt, denn so habe ich George, Benny und Herman kennengelernt, die ich schon aus Surinam kannte, und so wurden wir gute Freunde.

Wir programmierten, lernten, aßen, lachten, beschwerten uns, machten gemeinsam Sport und bekamen am Ende alle den Titel Drs. erreicht. Ich hatte zwar Freundinnen, aber rückblickend war ich viel mehr unter den „Jungs“?? vor allem während der Woche, in der Vorlesungen belegt werden mussten.

Das Studentenleben wird natürlich eine Rolle in meinem Denken über platonische Beziehungen gespielt haben, aber auch die Tatsache, dass ich mein ganzes Leben lang Sport getrieben habe. Auf dem Sportplatz lernt man fast automatisch den Umgang mit dem anderen Geschlecht.

Das sind also meine Erfahrungen in Kürze, aber jetzt bin ich gespannt auf eure Erfahrungen und was ihr dazu denkt. Können Männer und Frauen Freunde sein und haben Sie mehr Freunde oder Freundinnen?

Mates-uns
Eine Gruppe von Freunden in den USA