Satcha mit ihrer Nichte als Assistentin

Kroeshaar.com erhält regelmäßig Anfragen, Workshops zu geben. Anfang dieses Jahres kam beispielsweise eine Anfrage von Petra Wilbrink, Mutter eines adoptierten Kindes aus Nigeria. Sie schrieb:

Satcha mit ihrer Nichte als Assistentin

Satcha mit ihrer Nichte als Assistentin

Hallo Mireille,

zunächst möchte ich dir ein Kompliment für deine sehr schöne Seite machen.
Ich habe eine Frage. Anfang Juli wollen wir ein lustiges Wochenende für Eltern und Kinder organisieren, die aus Nigeria adoptiert wurden.
Jedes Jahr treffen wir uns zum Plaudern und ein Standardthema sind natürlich die Haare. Deshalb denken wir, dass es schön wäre, an diesem Wochenende eine Art Workshop zu diesem Thema zu organisieren. Viele von uns haben Ihr Buch gekauft, aber ein Workshop zum Wie und Was mit diesem schönen Haar, in dem die Grundprinzipien einiger Frisuren gezeigt werden und natürlich eine Produktdemonstration, scheint sehr schön zu sein. Ich freue mich auf Ihre Antwort mit großer Vorfreude.
Mit freundlichen Grüßen Petra Wilbrink

Leider konnte ich den Workshop nicht selbst geben, aber zum Glück hatte mir Satcha gerade eine E-Mail geschickt. Durch das krause Portrait ist sie nicht nur eine überall wiedererkannte krause Haarbekanntschaft geworden, sie wird auch von der ganzen Familie gebeten, Haare zu machen. Nun, mit diesem strahlenden Haarschopf ist Satcha natürlich selbst eine laufende Werbung. Meine Entscheidung war schnell gefallen, als Satcha bereit war, ihre Geheimnisse in Form eines Workshops zu lüften. Und wie erwartet war der Workshop ein voller Erfolg. Ich kann mir keinen besseren Ersatz vorstellen.

Es gab etwa 33 Familien mit 52 Kindern im Alter von 1 bis 11 Jahren, die alle brennende Fragen zu krauses Haar hatten. Satcha kam, sah und siegte. Satcha, selbst Mutter von Sienna, einer 2-jährigen Tochter, kam mit den Kindern gut zurecht. Sie zeigte angenehm, dass das Kämmen von krauses Haar nicht wehtun muss. Sie zeigte auch einige grundlegende Frisuren und zeigte, wie man die Produkte am besten verwendet. Die größte Herausforderung waren die Kinder, deren Haare seit 3 ​​Jahren nicht mehr gekämmt wurden. Sie sagt dazu: „Das hatte ich noch nie erlebt, also habe ich gesagt: Hör zu, ich kann etwas ausprobieren, aber ich weiß nicht, ob es funktioniert. Ich denke, die Haare müssen komplett abgeschnitten werden. Dann nahm ich Sheabutter, etwas Wasser und wisst ihr was? Die Bürste glitt genau hindurch. Es schien ein Wunder zu sein! Die Leute waren so begeistert, dass ich selbst viel Spaß damit hatte. Es hat wirklich so viel Spaß gemacht!"

niegekämmt.jpgHaarkämme.jpg
Krauses Haar zu kämmen muss nicht weh tun, auch wenn es längere Zeit nicht gekämmt wurde

 

Nico, Mitorganisator der Nigeria Reunion, schickte folgende E-Mail: 

Die Workshops waren sehr angenehm.
Sie erwiesen sich als notwendiger als erwartet, da viele Familien zu wenig über krauses Haar und dessen Pflege wissen.
Satcha und ihre Schwester haben hervorragende Arbeit geleistet. Das Interesse war groß und die Produkte flogen über den Ladentisch. Ein erfolgreicher Tag für uns und wenn wir noch einen Workshop wünschen dann haben wir Ihre Adresse.

Vielen Dank und bis bald
Nico

öffentlich.jpgnico.jpg

Sehr interessiertes Publikum - Nico mit seiner Tochter

Alles in allem ein sehr gelungener Tag und kroeshaar.com freut sich sehr, dass sie diesen erfolgreichen Workshop initiieren konnte. Alle Ehre geht natürlich an Satcha. In naher Zukunft wird sie weitere Workshops in Amsterdam und Umgebung geben, also behaltet die Seite im Auge.

antworten

Hinweis: Kommentare müssen vor der Veröffentlichung genehmigt werden.