Avis Afro

Afromanisch

Meine Wahrnehmung von krauses Haar hat sich nicht geändert. Gutes/schlechtes Haar war für mich nie ein Thema und ich mochte schon immer alle Formen von krausem Haar. 

Der größte Afro

Name: Aevin Dugas

Standort: Reservieren, Lac

Blog/Website: www.afromaniacs.com

Beruf: Ich arbeite in einem Familienunternehmen

Wann und warum hast du dich entschieden frizzy zu werden und wie hast du das gemacht? Vor 12 Jahren wurde ich kraus und das tat ich, weil ich die Chemikalien satt hatte. Ich konnte es nicht ertragen, meine Haare alle paar Monate zu entspannen, und auch nicht die Verpflichtung, es jedes Mal zu tun.


Ich wurde kraus, indem ich meine Haare anfangs in Lockenwickler, verrückte, Zöpfe und jede mögliche Frisur steckte, um mein Haar nicht zu kämmen. Als ich endlich fertig war, beschloss ich, den glatten Teil abzuschneiden und es war die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe!

Was war der schwierigste Teil der Transformation? Ich denke, das Schwierigste war, kreative Frisuren zu entwickeln, aber als ich den Dreh raus hatte, war es super einfach.

Und das Schönste? Das Beste daran, kraus zu werden, ist die Vielseitigkeit meiner Haare. Es gibt so viel, was ich mit meinem lockigen Wald machen kann und ich bin sehr glücklich damit!

Was haben Sie durch diese Transformation gelernt? Es hat mich gelehrt, NIEMALS auf negative Menschen zu hören. Als ich kraus wurde, war es wirklich nicht so, wie es jetzt ist, dass es drin war oder so. Die Leute fragten mich abfällig, warum ich wieder kraus werde. Ich habe sie einfach ignoriert, weil dumme Leute keine Antwort verdienen.

Was war dein schlimmster Haarschnitt aller Zeiten und was war dein bester? Leider habe ich keine Bilder, aber meine besten und schlechtesten Frisuren sind ein und dieselbe. Ich hatte meine Haare sehr ordentlich in Rollen gewickelt und dann die Locken getrennt. Es war mein BESTER AFRO EVER!!. Aber als es an der Zeit war, meine Haare zu waschen, waren sie so verheddert, dass beim Kämmen eine Handvoll Haare herausfielen. Es war schrecklich, aber gleichzeitig war der Afro unglaublich.

Hat sich Ihre Wahrnehmung von krausem Haar im Rückblick verändert? Kannst du das erklären. Meine Wahrnehmung von krauses Haar hat sich nicht geändert. Gutes/schlechtes Haar war für mich nie ein Thema und ich mochte schon immer alle Formen von krausem Haar.

Was ist deine Lieblingsfrisur? Meine Lieblingsfrisur ist mein Afro. Als ich kraus wurde, konnte ich es kaum erwarten, dass meine Haare lang genug waren, um einen so großen Afro zu tragen wie damals meiner Mutter.