dayenne-sm

Dayenne-Kiefer

eine junge Afro-Surinamesin, die in Surinam geboren und aufgewachsen ist, hat sich seit ihrem 14. Ihre Niederländischlehrerin von der Mulo-Schule, Frau Loes (Gisela) Babel, wies ihre Mutter darauf hin, dass Dayenne sehr gut schreiben kann und sich darin unbedingt weiterentwickeln musste. 

 


Dayenne-Kiefer
Foto: Denise Nelom

Simbabwes Erfolgsgeschichte

Biografie Dayenne Denneboom (Pseudonym Mamyo fu mi afo)

Dayenne Denneboom, eine junge Afro-Surinamesin, geboren und aufgewachsen in Surinam, hat sich seit ihrem 14. Ihre Niederländischlehrerin von der Mulo-Schule, Frau Loes (Gisela) Babel, wies ihre Mutter darauf hin, dass Dayenne sehr gut schreiben kann und sich darin unbedingt weiterentwickeln musste.

Mit 17 kam sie in die Niederlande und gründete im Jahr 2000 zusammen mit ihrer Kollegin Marilyn Henar die surinamische Kawina-Damenband 'Tranga Uma'.
In der Band Tranga Uma schrieb sie auch eigene Lieder und behielt ihre Leidenschaft für das Schreiben bei. Mit Songs wie Katibo (Slavernij) und Mama Sranan (Mutter Suriname) versucht sie, Bewusstsein zu schaffen.

Dayenne hat sich nun mit Spoken Word zusammengeschlossen und bringt Prosa und Poesie wie Bruder und Schwester zusammen. Mit ua Djembe und Klavier bringt sie unter Anleitung von Art-Chi (Alten Rigters) Spoken Word auf ein Niveau, das die Aufmerksamkeit von Jung und Alt auf sich zieht.
Gedichte wie „Vaterschaft“, „srefidensi“ und „keti koti“ sorgen für Konfrontation. Prosastücke wie „Ich werde in den Niederlanden abgelehnt“ und „Jedes Tier bekommt einen Namen“ sorgen dafür, dass wir alle wachgerüttelt werden.

Dayenne hält es für wichtig, sich sozial zu engagieren und vor allem das Positive im Leben hervorzubringen.
Deshalb ist das Projekt „Junge Leute in Kontrolle, auf Nummer sicher!/Safe-Sex-Komödie“ eine wunderbare Ergänzung zu ihren Idealen.
In diesem Projekt, das von O-dog de Randamie und Aries Sporkslede von I love Comedy in Zusammenarbeit mit GGD und Get Entertained gegründet wurde, hat Dayenne Spoken Word gemacht.
2007 war Dayenne auch im Radio Mart Amsterdam in ihrer eigenen Radiosendung „Wortu, poku nanga sabi“ zu hören.
Dayenne hat ein sehr warmes Herz für Kinder und hat im Rahmen eines Kansrijk Zuidoost-Projekts als Hausaufgabenlehrerin für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren gearbeitet. Sie hat auch im Rahmen des Projekts 'Voorlees express' gelesen; ein Projekt, bei dem Kinder mit Sprachverzögerung wöchentlich zu Hause gelesen werden, um die Sprachentwicklung der Kinder zu fördern.

Nach einer Zeit der Ruhe und Besinnung ist Dayenne zurück und bereit, Zuschauer und Zuhörer als Wortkünstlerin mit Disziplinen wie Musik, Theater und Tanz mit aufrichtigen Worten wach zu halten, die Seele und Geist beruhigen, protestieren, amüsieren und faszinieren.

Dayenne Denneboom trat als Spoken-Word-Künstlerin bei oa . auf
- Suripros 2007
- Eröffnungszeremonie Kwakoefestival 2007
- Black Magic Woman Festival 2007
- Äquatorfestival 2007
- Lumière-Park-Festival 2007
- Öffentliche Bibliothek Amsterdam
- Zami-Preis 2008
- Keti Koti Festival Amsterdam 2008
- Werden Sie gefühlvoll
- Großer Debattierwettbewerb 2009
- Suriprofs 2011 (in Zusammenarbeit mit Stichting NAKS Nederland und der Kulturgruppe Awidya)