Lisa Schmeltz

Lisa Schmeltz

Lisa Schmeltz

Lisa Schmeltz

Lisa kaufte schnell das Buch Krauses Haar und verfolgt die Seite genau. Sie lud mich ein, auch ihre neue Website http://www.awidya.com anzuschauen. Natürlich habe ich sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

 Sehr schöne informative Seite. Was ist das Ziel und wie sind Sie dazu gekommen? Welche Zukunftspläne haben Sie für den Standort?

Durch Lebenserfahrungen und Affinität habe ich verstanden, dass kulturelle Erfahrung sehr breit gefächert ist und viel weiter geht als nur Religion. Als Kernaktivität erstellt die Website eine Bestandsaufnahme von Personen und Organisationen mit dem Ziel, ein Netzwerk zu schaffen. Die Klinge schneidet auch in beide Richtungen; Es ist inspirierend, Menschen zu treffen, die aus der Seele heraus arbeiten. Awidya.com begann als Hobby, wird aber immer ernster. Die Website wird jetzt täglich besucht, die Leute geben immer mehr Feedback und das regt mich an, zu sehen, wie sie erweitert werden kann.

Machen Sie noch etwas anderes, als diese Seite zu pflegen?
Derzeit arbeite ich als Sekretärin. Als Hobby fotografiere ich gerne mit meiner Videokamera. Im April 2004 hatte ich meine erste Montage speziell für eine Feier bei der Sportvereniging RVA in Den Haag angefertigt und präsentiert. Es war ein Eindruck von drei Veranstaltungen, an denen ich teilgenommen hatte. Darüber hinaus engagiere ich mich regelmäßig ehrenamtlich für verschiedene Projekte.

lisa2.jpgDeine Haare sind traumhaft schön. Es sieht gepflegt und gesund aus. Seit wann bist du natürlich und wie pflegst du deine Haare und welche Frisur bevorzugst du? Wieso den?
Dankeschön. Ich bin seit Sommer 2000 ein Naturtalent. Am liebsten behandle ich meine Haare mit Naturprodukten.
Die Haarpflege hängt von den Frisuren ab, die ich trage. Nach dem Waschen und Eincremen verdrehe ich die Haare meistens. Seit ich Aloe Vera Öl verwende, merke ich, wie glänzend meine Haare sind und wie einfach sie zu stylen sind. Gelegentlich trage ich Twist-Out für einen großen Haufen Locken. Ich kann das nicht zu lange tragen, weil das Ärger macht.
Ich mag Abwechslung und lasse mich von Afro-Modellen inspirieren. Ich kann die meisten Frisuren selbst machen. Sobald ich Lust auf Kwi-Kwi-Ba habe, ist meine (saubere) Familie bereit, mir einen schönen Haarschnitt zu verpassen.
Aktuell trage ich eine Variante des Bantu Dekolletés. Nach der Sortierung wird das Haar geflochten und zu einem Knoten gedreht. Die Brötchen sind ohne die Verwendung von Gummibändern sicher. Bevor ich schlafen gehe, nehme ich die Zöpfe aus ihrem Knoten. Am Morgen verwandle ich alles ganz einfach wieder in ein richtiges Bantu!

Hast du das alles aus meinem Buch? Nein im Ernst, was halten Sie von krauses Haar, das Sie wissen müssen und mehr?
Krauses Haar gab mir einen Einblick, wie ich meine Haare besser kämmen kann, ohne unnötigen Haarausfall. Es stellte sich heraus, dass meine Bürste und mein Kamm überhaupt nicht zu meinem Haartyp passten! Der Abschnitt über Relaxer + Anhang B hat mir ein klares Bild davon gegeben, was mit Ihrem Haar passiert.
Sie können sehen, dass die Website eine hervorragende Ergänzung zum Buch ist. Es ist auch kein „Tod“-Prozess und jeder kann sich dabei gegenseitig unterstützen. Ich denke, der Frizzy Hair Shop ist eine willkommene Ergänzung. Ich höre Gutes über die Produkte von Carols Tochter. Ich bin neugierig!.

Ist die Haarpflege viel Arbeit, braucht es viel Zeit?
Es dauert genauso lange wie beim Entspannen. Der Unterschied ist, dass ich nicht mehr so ​​abhängig von einem Friseur bin und die Kosten deutlich gesunken sind. Das Auskämmen meiner Haare muss sorgfältiger gemacht werden, aber es lohnt sich auf jeden Fall!

Haben Sie sich schon einmal entspannt? Wenn ja, wie lange und was war der Grund, mit der Entspannung aufzuhören? Wenn nicht, warum nicht?
Jawohl! Ich bin mit einem guten Haar gesegnet, das viel Pflege benötigt. Tag für Tag weinte ich beim Kämmen. Als ich 12 war, waren meine Haare aus Bequemlichkeit locker.
Als Teenager hat es viel Spaß gemacht, meinem Idol Janet Jackson zu ähneln. Als ich älter wurde und anfing, meine eigene Identität zu entwickeln, wurde ich etwas entspannter.
Da ich das Schwimmen und Tauchen liebte, begann ich mit 20 mit der Tauchausbildung. Ich erlebte den großen Nachteil all dieser teuren Mittel, das Chlor aus meinen Haaren zu waschen. Schon als ich ins Fitnessstudio ging, bemerkte ich, wie ich auf meiner Kopfhaut schwitzte. Nach jedem Training konnte ich mit Lockenwicklern eine Stunde unter den Trockner gehen.
Alles in allem hatte ich schon lange überlegt, zu meinem eigenen Naturhaar zurückzukehren. Der Durchbruch kam im Jahr 2000, nachdem ich meine Haare durch einen Färbejob zusätzlich belastet habe. Ich beschloss, alles wegzuschneiden und begann mit meinen eigenen Haaren. Ich fühlte mich wie neugeboren! Ein Äußeres, das zum Inneren passt.

Wie findest du es jetzt, dich zu entspannen?
Meine Mutter wusste es damals nicht besser, aber ihre Enkel lernen, ihr eigenes Haar richtig zu pflegen und zu schätzen. Sollten sie sich später entscheiden, ihr Haar zu lockern, sind sie sich zumindest der möglichen Konsequenzen bewusst.

Was haltet ihr von krauses Haar?
Herrlich! Es gibt mir ein gutes Gefühl. Ich mag es, wie die Leute immer mehr krauses Haar zu schätzen wissen. Es ist sehr auffällig, dass die Menschen heute die Frisuren der Maroons anders betrachten. Früher galt es als behindert.

Haben Sie zum Schluss noch eine Nachricht für die Besucher von kroeshaar.com?
Unser Schöpfer hat uns so geschaffen, wie es beabsichtigt war. Lass dich nicht von anderen mitreißen und folge deinem eigenen Weg.