Mireille Liong Natürliche Frisur

Mireille Löwe

Mireille Liong Natürliche Frisur

Ein ausführliches Interview über ihre Motivation, die Herkunft und den Hintergrund von kroeshaar.com

Ein Afro aus krausem Haar

 

 

Wann und warum haben Sie Kroeshaar.com gegründet?
Ich habe kroeshaar.com 2003 gegründet, als mein erstes Buch mit dem Titel "Kroeshaar was Sie wissen müssen und mehr" herauskam. Ich habe die Seite ursprünglich eingerichtet, weil ich neugierig auf die Reaktionen auf mein Buch war. Es war das allererste Buch über die Pflege von krausem Haar und ich hatte keine Ahnung, wie es ankommen würde.

Und wie wurde das Buch aufgenommen?
Zum Glück besser als erwartet (lacht). Innerhalb von zwei Monaten erschien eine zweite Auflage und ich veröffentlichte mein letztes Buch im Eigenverlag.

Und die Seite ist auch gewachsen, wie ich sehe?
Kannst du ja sagen. Am Anfang war es eher ein Forum. Dann fing ich an, Fotos und Artikel hinzuzufügen, um es lustiger und attraktiver zu machen, und als sich herausstellte, dass hauptsächlich Interesse an Produkten bestand, startete ich den Webshop.

Es sieht alles schön aus, aber was ist Ihr Ziel? Produkte verkaufen? Schöne Bilder zeigen?
Ich wünschte, es wäre so einfach (lacht). Neben kroeshaar.com verwalte ich auch die Website http://going-natural.com. Das Ziel beider Websites ist eine breitere gesellschaftliche Akzeptanz von krausem Haar. 

Ist das nötig?
Mehr als nötig, es ist unerlässlich. Ein überproportionaler Prozentsatz von Frauen mit Kräuselung leidet unter Haarbruch und Haarausfall als Folge der sogenannten "Relaxer-induzierten Alopezie" in Amerika. Das bedeutet Haarausfall durch den (Miss-) Gebrauch von Lockern, die zum Glätten von krausem Haar verwendet werden.

Wenn das Aufrichten so schlimm ist, warum tun es so viele Frauen?
Dies ist eine komplizierte Geschichte. Einerseits, weil zum Beispiel krause Haarschnitte im Geschäft noch nicht wirklich akzeptiert werden. Das macht es für Frauen ziemlich schwierig, die Wahl zu treffen, ihr Haar kraus zu tragen. Die tiefere Ursache ist jedoch meiner Meinung nach Scham und Traurigkeit.

{Ladeposition links}

Kannst du das erklären?
Negative Kommentare über krauses Haar verletzen uns schmerzlich tief, ohne das Gefühl einordnen zu können. Wir wissen nicht, warum uns diese Kommentare so tief berühren. Manche Frauen schämen sich für ihr krauses Haar, als ob es eine Schande wäre, krauses Haar zu haben. Es ist eine Mischung aus kaum fassbaren Emotionen, die nur durch einen Rückblick auf unsere Sklavengeschichte erklärt werden kann. Afrikanisches Haar wurde von Anfang an stigmatisiert und systematisch verunglimpft. Krause Haarschnitte durften nicht in der Öffentlichkeit gezeigt werden, da sie als anstößig und unattraktiv angesehen wurden.

Der Schmerz, der dadurch verursacht wurde, wurde nie verarbeitet und diese Ideen sind im Grunde noch am Leben. Wir sind die einzige Rasse auf der Erde, die vor Gericht gehen muss, um das Recht zu erhalten, unsere Haare natürlich zu tragen. Das ist traurig. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich Frauen für ihre krausen Haare schämen, denn das gibt die Gesellschaft subtil oder nicht. 

Aber gilt das nicht für Frauen im Allgemeinen, für jede Rasse? Sie machen alle möglichen Dinge mit ihren Haaren, um dem vorherrschenden Schönheitsstandard zu entsprechen, oder? Frauen mit glattem Haar tragen auch Zöpfe und Dauerwellen und färben genauso hart.
Ja, und ich bin auch nicht unbedingt dagegen, schöne Dinge mit ihr zu machen. Tatsache ist, dass von allen Nationen krause Frauen wirklich an der Spitze stehen, wenn es um Haarausfall geht, und wir müssen anfangen, darüber nachzudenken. 

Fast alle meine glatthaarigen Freunde haben Dauerwellen gemacht oder so. Ein Freund von mir mit lockigen Haaren hatte sich sogar entspannt. Der Unterschied ist, dass sie sofort aufhörte, weil ihr Haar brach. Wir sind die einzigen, die so lange weitermachen, bis unsere Haare irreparabel zerstört sind.

Satte 73% der schwarzen Frauen leiden unter Haarbruch und Haarausfall und niemand spricht jemals darüber. Um das Problem zu lösen, muss man sich fragen warum. Es ist eine Art Tabu, für das sich Frauen schämen und unsere Haarwurzeln leiden buchstäblich und im übertragenen Sinne. 

Das klingt ziemlich heftig. Wird kroeshaar.com all das lösen?
Ja, ha ha, wenn auch nur wahr. Nein, das braucht natürlich Zeit. Wenn Sie nur das Wort Sklaverei verwenden, werden die Leute weglaufen. Mit kroeshaar.com möchte ich ein positiveres Bild unserer Haare schaffen und Frauen deutlich machen, dass sie sich nicht glätten müssen, um schön und repräsentativ auszusehen. Hoffentlich ist dies ein Anfang, über die Entscheidungen nachzudenken, die wir treffen. Gerade in dieser Zeit, in der natürliche Alternativen in der Ernährung und Lebensweise bevorzugt werden.

Haben Sie sich schon einmal entspannt? 
Ja, und ziemlich lang. Ab meinem 15., ungefähr 8 Jahre ab und zu.

Warum hast du dich dann so lange entspannt?
Die ehrlichste Antwort, die ich Ihnen geben kann, ist, dass ich es nicht besser wusste. Für mich war es nur eine Selbstverständlichkeit; Wenn du als Mädchen krauses Haar hast, wirst du dich entspannen, wenn du alt genug bist. Ich habe es auch beim ersten Mal geliebt. Ich hatte früher einen Afro, so dass glattes Haar ein völlig anderes Aussehen hatte und ich es wirklich geliebt habe. Ich fühlte mich wie eine sehr Dame. 

Wenn ich jetzt daran zurückdenke, war die Schönheit schnell weg. Außer als ich vom Friseur kam, waren meine Haare nie richtig, da ich ungefähr 3 Mal die Woche trainierte. Ich hasste Rollen, ich hasste den Haartrockner und ich konnte überhaupt nicht föhnen.

Glattes Haar war eigentlich gar nichts für mich, aber ich habe es wirklich aus Gewohnheit gemacht, weil ich wirklich nicht wusste, was ich sonst mit meinen krausen Haaren anfangen sollte.

Aber zumindest fand man es anfangs toll, sich zu entspannen. Dann verstehst du, warum Frauen sich entspannen wollen, oder? Auch wenn Sie es nicht besser wussten, waren Sie mit Ihrem neuen Look zufrieden.
Ich verstehe sehr gut. Es ist schön, eine andere Haarfarbe zu haben, eine angesagte Frisur zu tragen oder sich für einen ganz anderen Look zu entscheiden. Ich möchte keiner Frau diesen Freiraum nehmen, Spaß daran zu haben, was man mit seinen Haaren machen kann.

Mit kroeshaar.com hoffe ich sogar zu den Möglichkeiten beitragen zu können. Das sollte für mehr Haarspaß sorgen. Jetzt scheint glattes Haar fast die einzige Alternative zu sein und glattes Haar kann Spaß machen, aber es gibt noch viel mehr. Diese Frisuren hier in Brooklyn zu sehen, wird Sie umhauen. Ich möchte diese unbekannten wunderbaren Alternativen verbreiten. Besonders für diejenigen, die ihre Haare nicht mehr genießen, weil sie anfangen zu brechen und auszufallen.

Deshalb haben Sie aufgehört, sich zu entspannen?
Ja, ich habe damit aufgehört, weil meine Haare angefangen haben, wirklich schlecht zu brechen. Bis dahin hielt ich meine Haare für selbstverständlich, weil ich dachte, sie würden sowieso nachwachsen. Um meine Haare gesund zu bekommen, habe ich angefangen zu flechten. Dann wuchsen meine Haare gut und dann dachte ich, ich kann mich endlich wieder entspannen, aber jedes Mal, wenn ich mich wieder entspannte, brachen die Haare.

Ich habe alles versucht, pünktlich "Update", den mildesten Relaxer, wöchentliche Creme, aber meine Haare brachen immer wieder. Irgendwann dachte ich wirklich, wenn ich so weitermache, werde ich eine Glatze bekommen, bevor ich 30 bin. Dann habe ich aufgehört. Aber ich versuchte nicht so zwanghaft und rechnerisch, meine Haare glatt zu bekommen, bevor mir dämmerte, dass ich wirklich aufhören musste.

Aber ist es nicht auch eine Form der Bequemlichkeit? Frauen sagen, es kostet viel, krauses Haar zu pflegen und zu flechten und so. Flechten braucht viel mehr Zeit, nicht wahr? 
Das Flechten nimmt zwar viel Zeit in Anspruch, ist aber "wartungsarm". Wenn ich meine Haare geflochten trage, muss ich meine Haare 2 Monate lang nicht kämmen. Einfach waschen, Feuchtigkeitscreme verwenden und meine Haare sehen immer gut aus, was könnte einfacher sein? Das Wichtigste ist, dass meine Haare besser wachsen und wirklich gesünder sind. Zum Beispiel trage ich nie "Mikro-Zöpfe", diese sehr dünnen kleinen Zöpfe. Tatsächlich dauert es ewig, so dünnes Haar zu flechten, und es wird Ihr Haar brechen.

Ich verbringe also weniger Zeit mit Flechten als mit Entspannen. Mein Flechter macht meine Haare in 3 bis 4 Stunden, entspannend habe ich immer mindestens 4 Stunden verloren, ganz zu schweigen von den Wochenenden, an denen ich meine Haare konditionieren, in den Trockner stecken und jeden Tag föhnen musste.

Aber seien Sie ehrlich; Die Pflege von entspanntem Haar dauert weniger Zeit als krauses Haar, wenn Sie es dann nicht flechten?
Nein überhaupt nicht. Ich habe mal ausgerechnet, wie viel Zeit es braucht, um entspanntes Haar zu pflegen. Wöchentlich waschen, eincremen und dann entweder Rollen und unter den Trockner legen oder föhnen oder eine Zange verwenden. Das Waschen/Eincremen dauert etwa eine Stunde, da die Creme in der Regel eine halbe Stunde einziehen muss. Das Aufziehen der Walzen dauert etwa eine halbe Stunde und die Trockenhaube mindestens eine Stunde. Du verlierst also mindestens 2 1/2 Stunden pro Woche. Ich rede gar nicht von den alltäglichen Dingen, wenn es geregnet hat oder man Sport getrieben hat, muss man wieder "rollen" oder eine Zange benutzen. Wenn Sie eine schöne Frisur mit natürlich krauses Haar wie Twists oder Corn Rows machen, können Sie sie mindestens eine Woche bis 2 verwenden. Die Pflege von krauses Haar braucht wirklich nicht mehr Zeit, wie so viele Leute denken.

Okay, vielleicht dauert es nicht länger, wenn Sie es so berechnen, aber entspanntes Haar ist einfacher als krauses Haar, oder? Sie sagen selbst, dass Sie sich wieder entspannt haben, weil Sie nicht wussten, wie Sie mit Ihren Haaren umgehen sollten.
Ja, aber es gab auch eine Zeit, in der ich lernen musste, Rollen und Zangen zu setzen, aber Rollen zu setzen ist nicht einfacher als Drehungen zu machen, Föhnen ist nicht einfacher als Flechten. Nicht wirklich. Viele Leute denken, dass entspanntes Haar einfacher ist, weil sie daran gewöhnt sind. Schwierig ist es, ein gewohntes Muster zu ändern.

Wie können Sie Ihr Ziel mit kroeshaar.com Ihrer Meinung nach ändern oder erreichen?
Ich denke, dass kroeshaar.com an sich eine gute Grundlage bildet, um ein schönes, realistisches und positives Image von krauses Haar zu verbreiten. Es ist eine wachsende Plattform, auf der Frauen nicht nur Informationen und Produkte erhalten können. Sie können sogar einen Beitrag leisten, indem sie kommentieren, ihre Haargeschichte hochladen oder einfach Fragen stellen.

Außerdem gibt es dieses Jahr die Miss Kroeshaar-Wahl. Es ist ein Online-Wettbewerb, der Spaß machen soll, aber auch das Bewusstsein schärfen soll. 

Nicht zuletzt mache ich hier in Amerika Ausstellungen, die auch Workshops beinhalten. Die Ausstellung ist frei übersetzt als "Bad hair at its best". Es sind wunderschöne krause Haarschnitte, die ich in meinem ersten Sommer hier in Brooklyn eingefangen habe. Ich hatte noch nie so schöne Frisuren gesehen und überkam mich einfach das Gefühl, dass der Rest der Welt diese Frisuren sehen musste. Es ist eine seltene Sammlung und ich freue mich, Ausstellungen machen zu können. Die Bilder machen dasselbe wie kroeshaar.com, aber im wirklichen Leben; unterstreicht die Schönheit und Vielseitigkeit von krausem Haar.