Collage aus krauses Haar Frisuren

Frizzy Hair Old Box Frisuren

Für einen Dokumentarfilm über krauses Haar, für das ich interviewt wurde, wurde ich auch gebeten, Fotos von Haarschnitten einzureichen, bevor ich wieder auf natürliches Haar zurückkehrte. Also habe ich angefangen zu suchen und das Ergebnis ist gelinde gesagt super lustig! Als jemand, der nicht nur entspannt, sondern auch "Curly" trug, Weben und Zöpfe trug, war der Rückblick auf meine Frisuren wie eine Reise durch die "Haargeschichte".

Naturkind3
Mit meinen Eltern, Wageningen Suriname

Ok, zugegeben, dieses Foto ist süß. Es ist mein Lieblingsfoto von meinen Eltern und mir, die einen Fotografen engagiert haben, um ihre 12 ½ Jahre Ehe festzuhalten. Das wusste ich damals nicht. Hinterher glaube ich, dass ich nur im Weg war und der Fotograf konnte nicht widerstehen, auch das einzufangen. Wie auch immer, das Foto zeigt, wie ich jeden Tag meine Haare in der Schule trug.

Jeden Tag, bevor sie zur Schule ging, kämmte meine Mutter die Haare meiner und meiner Schwester zu zwei Zöpfen. Natürlich gab es auch Bögen, die man hier nicht sehen kann, weil ich schon aus der Schule war und als du aus der Schule kamst, waren die Bögen locker, wenn sie überhaupt zu finden waren. Wenn wir zu einer Party gingen, wurden unsere Haare zu einem Ball zusammengebunden. So weit, ist es gut.

Afro-Zeit
Mit einem meiner ältesten Freunde - Wageningen, Suriname

Eines Tages hörte ich, wie meine Mutter ihren Freunden sagte, dass ich eher ein Junge sei und dass sie mir vielleicht die Haare schneiden sollte, weil ich nicht so darauf bedacht bin, meine Haare zu kämmen und so. Ich fand es immer ein schönes Gefühl zwischen Mamas Beinen (siehe Artikel Zwischen Mamas Beinen...) machen die Haare aber irgendwie hat mir auch ein Afro sehr gefallen.

Also ging ich am nächsten Tag nach der Schule alleine zum Friseur und überzeugte sie, dass sie mir die Haare schneiden musste. Sie war ein bisschen zögerlich, aber ich war so überzeugt, dass sie dachte, okay, lass es uns tun.

Meine Mutter wurde natürlich fast ohnmächtig, als sie mich sah. Sie konnte nicht glauben, dass jemand einem Fünfjährigen ohne die Eltern die Haare schneiden würde. Nachdem sie den Schock überwunden hatte, zuckte sie seufzend mit den Schultern und sagte, sie habe Angst, dass die Haare nie wieder wachsen würden. Das war es.

Von da an flocht meine Mutter mir abends vor dem Schlafengehen die Haare, damit ich jeden Morgen mit einem gut gekämmten Fräulein zur Schule gehen konnte.

entspannt-haar-2entspannt-haar-2entspanntes Haar

Mit 14 habe ich meine Haare zum ersten Mal entspannt. Ich muss sagen, ich fand es eine tolle Erfahrung. Ich hatte den Afro mittlerweile satt und vor allem als Teenager wollte ich etwas anderes. Ich wollte „erwachsener“ sein, weil ich anfing, Jungs zu mögen.

Leider währte meine Begeisterung nicht lange. Ich mag diesen Witz nicht alle drei Monate. Jeden Tag Rollen zu legen war absolut nichts für mich. Dass ich morgens mit dem Fahrrad zur Schule musste und ein begeisterter Sportler war, half nicht wirklich. Meine Haare waren nie richtig. Das konnte ich unter der Woche nachempfinden, aber nicht, wenn ich auf eine Party musste. Dann, nachdem ich meine Haare gewaschen und eingecremt hatte, saß ich stundenlang unter dem Trockner, aber das Ergebnis war immer das gleiche. Nach einem Poku fiel meine sorgfältig gearbeitete Frisur wieder leblos flach.  

Dauerwellen-TageVor dem Abschluss hatte ich einen schönen Haarschnitt - bei meiner besten Freundin in Amsterdam

Hier sehen meine Haare ziemlich gesund aus, aber als ich in die Niederlande ging, begannen meine Haare wahnsinnig abzubrechen. Dann habe ich auch angefangen zu flechten, mit Extensions zu flechten. Zur Tarnung von Haarausfall und Scham. Hier sehen meine Haare gesünder aus denn je und wahrscheinlich, weil sie nach Monaten des Flechtens entspannt waren.

lockigCurly der Wel Jerri Curl. Ich glaube, ich verdiene zusätzliche Punkte, wenn ich dieses Foto poste, findest du nicht auch?

Irgendwann in den 90ern habe ich mich für den neuesten Look entschieden: Jherri Curl! Das war für mich die Erfindung des Jahrhunderts! Ich musste nachts keine Rollen anziehen. Als ich aufstand, musste ich nur noch ein paar (viele) Sachen in meine Haare stecken und die Locken sahen „akzeptabel“ genug aus, um auf die Straße zu gehen.

Ein ganz großer Vorteil war, dass meine Haare enorm wuchsen. Das wünschen wir uns alle schöne lange Haare! Trotzdem fing etwas an zu nagen, denn genau wie im Film Coming to America fühlte es sich genau wie der berühmte Soul Glo-Werbespot an. Ich musste wirklich aufpassen, dass ich keine Jherri-Curl-Zöpfe zurückließ, wenn ich irgendwo hinging und das war eigentlich ein bisschen peinlich.

Nach ungefähr einem Jahr von Jherri Culs fielen auch meine Haare plötzlich in Büscheln aus. Noch schlimmer als mit Relaxern von allen Seiten. Das war das Signal, zurück zu Relaxern zu gehen, zumindest war mir das gut bekannt.

Papa-Jeff-mir
ich-lisboadas Gewebe

Zurück zu Vlecthen und ich habe auch Weaves ausprobiert

Zöpfe haben meine Haare immer gut wachsen lassen. Also habe ich dich sehr lange getragen. Ab und an beim Entspannen, lockig oder was auch immer, immer wenn meine Haare kaputt waren. Flechten war der Weg, um meine Haare wiederherzustellen.


entspanntes-haarEin paar Monate nach dem Entspannen ist die Länge noch ok aber das Haar ist schon etwas dünner und
was man nicht sieht ist, dass es in der mitte komplett abgebrochen ist. 

Mein letzter Entspannungsversuch. Nach einem Jahr Flechten hatte ich einen vollen Kopf. Ich war jedoch mehr oder weniger gezwungen, meine Haare zu lockern, weil ich niemanden fand, der meine Haare flechtete, während ich zur Arbeit musste. Nachdem ich mich krank gemeldet hatte, ging ich zum Friseur und ja, entspannt.

Dann dämmerte mir, wie weit ich von meinen Wurzeln gewachsen war. Wie konnte ich meine Haare nicht machen, nur weil sie natürlich waren. Ich war ziemlich gut mit meinen Haaren, wenn sie geglättet wurden. Ich war vielleicht kein Zangenstar, aber ich war ziemlich gut in Rollen und wusste zumindest, was ich damit anfangen sollte.

Ich konnte mein Haar auch gut pflegen, wenn es kraus war, aber ich konnte keine Frisuren machen, um mein Leben zu retten. Zöpfe herzustellen ging einigermaßen gut, aber keine Trennungen mehr! Ich habe es versucht. Betrachten. 

 Arthurhausgemachte motjo kumbas

 Ich weiß nicht, ob Sie mich dafür bewerten würden, aber ich war super glücklich darüber, dass ich noch Haare hatte, dass es gesund war und super stolz darauf, dass ich meine eigenen Frisuren machen konnte, schief oder nicht. 

Trauen Sie sich, uns zu sagen, was Ihr bemerkenswertester Haarschnitt war? Trauen Sie sich tatsächlich, ein Foto per E-Mail zu versenden? Dann würde ich es gerne sehen: info atetaartje frizzy hair dot com.

Der Kroeshaar-Webshop 
Haarprodukte für lockiges und krauses Haar

Going natürliches Haarpflegepaket