https://whatnaturalslove.nl/collections/4c-kinky-curly-weaves/products/deep-wave-curly-hd-frontal-bob-pruik

Bleiben Sie schön, indem Sie mit Struktur entfernen

Jede Frau trägt gerne Webart auf. Entscheiden Sie sich für Mikroringbindung oder Originalbindung? das Weben ist in den meisten Fällen gut. Das Haar wird durch einen kleinen Ring, auch Mikroringe genannt, praktisch unsichtbar am Eigenhaar befestigt. Sie müssen sich keine Sorgen machen, Ihre Haare zu schneiden. Diese Methode verhindert mögliche Haarschäden, da keine Wärmequellen oder Chemikalien verwendet werden. So haben Sie die Garantie, dass Ihre eigenen Haare weiter wachsen. Sie können durchschnittlich 2 Monate damit rechnen, dass dieses Mikroringgewebe im Haar verbleibt. Es hängt dann ganz von der Struktur Ihres Haares ab. Diese Art von Gewebe lässt sich leicht entfernen, ohne Ihr Haar zu beschädigen. Beim Anlegen dieses Gewebes wird darauf geachtet, dass zuerst eine Haarmatte aufgebracht wird. Es kann natürlich auch einzeln genäht werden. Bei der Originalbindung wird Ihr Eigenhaar fest auf den Kopf geflochten und anschließend werden die Matten mit Nadel und Faden an Ihren Zopf genäht. Dies bedeutet, dass Sie keinen Kleber zum Anbringen benötigen. Das Kleben sorgt jedoch für eine andere Art von Wellen, die Lace Perücken zum schnellen Auftragen der Haare, mit der Option, sie zu entfernen, wenn sie zu "wachsen" beginnen. Der Kleber ist stark genug, um das Haar an der Kopfhaut zu befestigen.

Entfernen

Im Durchschnitt dauert es 3 Monate, bis ein Gewebe kontrolliert und entfernt werden kann. Aber wegen des Auswachsens der eigenen Haare ist es gut, diese rechtzeitig zu entfernen. Spitzenperücken werden in den meisten Fällen mit Kleber aufgetragen. Dies kann Sie also sehr bald dazu bringen, es zu entfernen. Eine sorgfältige Entfernung ist sehr wichtig, um Schäden an Ihrem Haar zu vermeiden. Bei unsachgemäßer Entfernung kann das Eigenhaar geschädigt werden, da der Kleber nicht richtig entfernt wird. Daher ist es gut, dass Sie einen Blick auf die Sache werfen, um Schäden an Ihrem Haar zu vermeiden.

Um das ursprüngliche Gewebe zu entfernen, benötigen Sie eine Schere, einen Kamm, einige Haarnadeln und einen Spiegel, in den Sie hineinschauen können. Es ist wichtig, dass Sie dieses Gewebe rechtzeitig entfernen, um sicherzustellen, dass die Qualität des Haares gut bleibt. Legen Sie Ihre Haare vor dem Entfernen zu einer Kugel zusammen. So können Sie es mit einer Haarnadel oder Abdeckung anziehen. Ziehe das Webgarn mit deinem Zeigefinger heraus, um das Schneiden zu erleichtern. Beginnen Sie am besten am Hinterkopf. Sie gehen dann Schritt für Schritt vor, bis Sie alles abgeschlossen haben. Wenn Sie dies in einer bestimmten Struktur tun, kann es kein Problem sein, Ihr Gewebe zu entfernen, ohne das eigene Haar zu beschädigen.

Ganz anders ist es jedoch beim Entfernen von Spitzenperücken. Hier ist es wichtig, Öl oder Isopropylalkohol dort zu verwenden, wo der Kleber klebt. 

Bei Öl eine Stunde bis abends einwirken lassen, um den Kleber zu lösen. Kratzen Sie den mit Öl angefeuchteten Kleber mit den Kammspitzen ab. Bei Bedarf können Sie mehr Öl, Wasser oder sogar Conditioner hinzufügen, um alles aufzulockern. Normalerweise wissen die Leute wenig darüber und erfahren beim Entfernen der Haare viele Schmerzen und Schäden. Wenn Sie unsere leimfreien Gewebe ausprobieren möchten, klicken Sie einfach hier!

 

antworten

Hinweis: Kommentare müssen vor der Veröffentlichung genehmigt werden.