verlockend

Krauses Haar im Weißen Haus

 


Luri Daniel Gefälligkeiten

Inspiriert von seinem Rennen ins Weiße Haus, Going-Natural.com Präsident Obama überreichte letztes Jahr ein gerahmtes Foto als Geburtstagsgeschenk.

 


 

 

 

 

Luri Daniel Gefälligkeiten

Inspiriert von seinem Rennen ins Weiße Haus, Going-Natural.com Präsident Obama überreichte letztes Jahr ein gerahmtes Foto als Geburtstagsgeschenk.
Das Foto war das Herzstück der Ausstellung mit dem Titel "The Pursuit of Nappiness" und ein Publikumsliebling der Besucher der renommierten Casa Frela-Galerie in Manhattan. Die breitkrempige schicke schwarze Fassung zeigt eine schöne Frau mit einem sanften Lächeln und einem markanten Afro. Lurie Daniel-Favors, die abgebildete Frau, ist mehr als eine außergewöhnliche Schönheit. Während der volle Afro ihre herausragende natürliche Schönheit unterstreicht, zeigt ihr Lebenslauf ihren bemerkenswerten Intellekt. Als Absolventin der New York University School of Law arbeitete Lurie Daniel-Favors zunächst in einer renommierten New Yorker Anwaltskanzlei, bevor sie ihr eigenes Büro in Manhattan eröffnete. Darüber hinaus ist sie als Mutter und Beraterin bei einem gemeinnützigen Verein aktiv, der die Position benachteiligter Jugendlicher stärkt.
Das Foto von Lurie wurde beim International African Arts Festival in Brooklyn, New York von Mireille Liong-A-Kong, Gründerin von ., aufgenommen go-natural.com en kroeshaar.com.
Fasziniert von den auffallend schönen Frisuren, die auf den afroamerikanischen Sommerbasaren zu sehen waren, begann Liong 2004, die einzigartigen Frisuren zu fotografieren. Vier Jahre und Hunderte von Fotos später stellte sie erfolgreich einen Monat lang in Manhattan, New York, aus.
Luries Porträt wurde aus mehreren Gründen als Geschenk ausgewählt, sagte Liong. Zuallererst ist Lurie eine wunderschöne Frau, die mit ihrem afro-krausen Haar eine fast unglaubliche Schönheit darstellt. Die Besucher meiner Ausstellung fühlten sich mit diesem Foto besonders verbunden, aber es gibt auch mehr historische und symbolische Gründe für meine Wahl. Der Afro ging aus der Bürgerrechtsbewegung der 60er Jahre hervor und dominiert dann in den nächsten Jahren die Modeszene. Es ist die erste Frisur, die schwarze Frauen stolz tragen konnten, nachdem sie jahrhundertelang gezwungen wurden, dass krauses Haar inakzeptabel war.
Auch Präsident Barack Obama ist aus einer Bürgerrechtsbewegung hervorgegangen und wird nun mindestens die nächsten vier Jahre die politische Szene dominieren. Als erster schwarzer Präsident hat Barack Obama den Afroamerikanern einen tieferen amerikanischen Stolz eingeflößt, der bis vor kurzem für unmöglich gehalten wurde. Zur Zeit des ersten Afros würde man als verrückt bezeichnet, wenn man voraussagte, dass die nächste Generation einen schwarzen Präsidenten haben würde.
Etwa sechs Monate nach Versand des Geburtstagsgeschenks erhielt Liong einen von First Lady Michelle Obama und ihrem Ehemann persönlich unterschriebenen Dankesbrief aus dem Weißen Haus.

antworten

Hinweis: Kommentare müssen vor der Veröffentlichung genehmigt werden.