Werkstatt Braidlocs in Amsterdam

Jetzt anmelden für den Workshop: Alles über Braidlocs.

Werkstatt Braidlocs in Amsterdam

Nachdem ich hunderte Fragen zu meinen Haaren beantwortet habe, gebe ich am Sonntag, 11. November endlich den Workshop "All about Braidlocs". Los geht es um 2 Uhr in Amsterdam.  

Dabei stellen sich unter anderem folgende Fragen:

  • Was sind Braidlocs?
  • Was ist der Unterschied zwischen Braidlocs, Sisterlocks und Microlocs?
  • Sind Braidlocs dauerhaft?
  • Wie starte ich mit Braidlocs?
  • Was kosten Braidlocs?
  • Wie lang sollen meine Haare sein?
  • Wie lange dauert es, bis es Haare lockt?
  • Muss ich meine entspannten Haare schneiden, um mit Braidlocs zu beginnen?
  • Was ist der Unterschied zwischen Tuck und Interlock?
  • Wie kann ich Braidlocs am besten pflegen?
  • Was sind die Vorteile von Braidlocs?
  • Welche Produkte sollte ich für Braidlocs verwenden?
  • Ist mein Haartyp für Braidlocs geeignet?

Für wen ist diese Werkstatt?
Der Braidlocs-Workshop richtet sich an alle, die ihre Haare auf natürlichste und gesündeste Weise wachsen lassen möchten, aber auch an Menschen, die bereits Locs haben und Fragen zu ihren Haaren haben. So:

  • Frauen mit lockerem Haar, die auf krauses Haar umsteigen möchten
  • Frauen mit krausem Haar und Locken, die manchmal einen anderen Haarschnitt wünschen.
  • Frauen mit krausem, lockigem oder entspanntem Haar, die es satt haben, Zöpfe zu häkeln und einfach nur ihr eigenes Haar tragen und wachsen lassen möchten.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Wenn Sie also sicher sind, dass Sie den Kurs machen möchten, buchen Sie Ihren Platz jetzt.

Der Preis für den Workshop beträgt 50 Euro. Der Preis für Mitglieder beträgt 40 Euro.

Sie können über . bezahlen Braidlocks Werkstatt oder überweisen Sie den Betrag an NL21 ABNA 0545 2227 29.

 

antworten

Hinweis: Kommentare müssen vor der Veröffentlichung genehmigt werden.