WomenOfColor-Header

Mein Dokumentarfilm über krauses Haar auf der Women of College Conference

Die Women of Color Conference ist eine jährliche Veranstaltung, die Studenten des Brooklyn College eine Plattform bietet, um soziale Probleme im Zusammenhang mit schwarzen Frauen zu diskutieren. Experten werden eingeladen, um Themen wie Medienrepräsentation und Selbstwertgefühl zu diskutieren, um den Absolventen zu einem tieferen Verständnis zu verhelfen und ein positives Selbstbild zu fördern. Das diesjährige Thema ist Frizzy Hair mit dem Titel "Weaving Through the Kinks".

Die laufenden Natural-Video-Tagebücher

Ganz oben auf der Agenda steht der Film The Going Natural Video Diaries, ein Dokumentarfilm, der die Bewegung der krausen Haare genau verfolgt.

Veranstalter ist die in Ghana geborene Benewaa Bonsu, die nächstes Jahr ihren Abschluss machen wird. Ihre Geschichte erzählt sie auch in der Dokumentation von Drs. Mireille Liong-A-Kong.

Erfassung einer wachsenden Bewegung

Mireille Liong-A-Kong, Informatikerin mit Herz für soziale Themen, ist in der Kroeshaar-Welt keine Unbekannte. Als Autorin hat sie sich mit Kroeshaar, Was Sie wissen müssen und mehr, dem allerersten Buch über kroeshaar und kroeshaar.com, der allerersten Website über Haare in den Niederlanden, einen Namen gemacht.

In Amerika ist sie nicht nur als Autorin von Natürlich werden, wie man sich in Windelhaar verlieben kann, sondern auch als Gründer von Amerikas nächstes natürliches Modell, Going-Natural.com und als Inhaber der erfolgreichen Going Natural Hair Products Linie.

„In einer Zeit, in der fast jedes Gerät Videos aufnehmen kann, müssen wir wirklich nicht 10 Jahre warten, um auf eine Bewegung zurückzublicken“, sagt Liong. Es ist ein idealer Zeitpunkt, um einer Bewegung genau zu folgen, und sie geht weiter.

Mein Ziel ist es, die natürliche Haarbewegung bei ihrer Entfaltung einzufangen, damit wir sehen können, was wir gemeinsam haben, was uns antreibt und was wir aus der Transformation zu krausem Haar lernen können. Was vor sich geht, ist etwas ganz Besonderes und muss aufgezeichnet werden.

Krauses Haar verbindet

Wir sind immer noch die einzigen Menschen auf dieser Erde, die nicht das grundlegende Menschenrecht haben, uns auf natürliche Weise durch die Gottesgabe zu tragen. Neben den Haaren selbst wurden alle Frisuren, die für krauses Haar normal sind, von Kwi Kwie Ba (Cornrows) bis zu Dreadlocks, stigmatisiert.

Dadurch entsteht eine unsichtbare und dennoch starke Bindung. Egal wo wir herkommen oder wohin wir gehen, wenn es darauf ankommt, verstehen wir uns, wenn es um krauses Haar geht. Wir sind buchstäblich durch unsere Haarwurzeln, unsere Wurzeln, verbunden.

Es ist diese besondere Verbundenheit, die ich in der Dokumentation zum Leben erwecken möchte und natürlich ist jeder willkommen, so der Filmemacher abschließend.

Die Going Natural-Videotagebücher

Was die Going Natural Video-Tagebücher einzigartig macht, ist nicht nur das Konzept, sondern auch die Menschen, die ihre Geschichte erzählen. Es ist der einzige Dokumentarfilm, der Politiker mit Dreadlocks hinsichtlich ihrer Haarwahl auf die Probe stellt und fragt, ob sie bereit sind, für Gesetze zu stimmen, die krause Haarschnitte im Geschäft erlauben.

Die Women of Color Conference findet am 9. Dezember am Brooklyn College statt. Mehr Informationen zur Veranstaltung und zum Film in der Veranstaltungsliste von go-natural.com.

 

Die laufenden Natural-Video-Tagebücher

antworten

Hinweis: Kommentare müssen vor der Veröffentlichung genehmigt werden.