Krauses Haar bei den Vereinten Nationen

Rückblick auf 2013

Das Jahr ist fast vorbei und ich muss sagen, es war in vielerlei Hinsicht ein ereignisreiches Jahr. In einer Zusammenfassung.

Mit Jayme eine natürliche Werbung machen 
Jayme Goodwin, Gewinner des America's Next Natural Model 2013


2013 hat wie die vier Jahre zuvor mit America's Next Natural Model die Wahl begonnen, die auf going-natural.com stattfindet. Der Wettbewerb verlief in diesem Jahr mit einer straffen Jury fast fehlerfrei; Fotograf Dajuan Jones, Frizzy Hair Specialist/Autorin Michelle George und Gastjury von Jamaica Mango & Lime, Turkeshia. Es war toll zu sehen, wie die Modelle jede Woche wieder wachsen. Sie waren alle so gut, dass es schwer ist, sich zu entscheiden, aber nachdem ich Jayme persönlich geschossen hatte, war ich mir sicher, dass sie die verdiente Gewinnerin war. Dies war das erste Mal, dass ich den Gewinner persönlich fotografierte und gleichzeitig einen Werbespot drehte, und ich fand es absolut fantastisch. Sie können hier Sehen Sie eine Diashow und mehr über Jayme Goodwin zu lesen.

 

Krauses Haar bei den Vereinten Nationen

Bei den Vereinten Nationen

Einer der schönsten Anlässe des Jahres war definitiv im Juni, als ich von der ehemaligen First Lady Venetian eingeladen wurde, mein Unternehmen bei den Vereinten Nationen vorzustellen. Es war eine super inspirierende Erfahrung. Nicht nur die Präsentation meines Social Entrepreneurship war großartig, sondern die gesamte Veranstaltung; First Ladies aus acht afrikanischen Ländern, die für ihre sozialen Leistungen ausgezeichnet wurden. Unter diesen Top-Frauen mit allen beeindruckenden Karrieren, in ihren wunderschönen bunten Gewändern, war, wie man hier sagt, unbezahlbar! Das Foto mit der Delegation von Frau Venetiaan in voller surinamischer Tracht zeigt deutlich, dass dies 2013 ein absolutes Highlight war!

Krauses Haarmodel Anna und ihre MutterAnna und ihre Mutter bei Real Sranan

Ein weiteres Highlight in diesem Jahr war definitiv meine Reise in die Niederlande, die von keinem Geringeren als Jorgen Raymann gesponsert wurde. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Surinam im Allgemeinen sehr großzügig sind und viele Wohltätigkeitsorganisationen unterstützen, ohne dafür wirklich Anerkennung zu verlangen. Jörgen Raymann ist so ein Mensch. Jemand mit einem solchen Ruf ist oft mit Bewerbungen überfrachtet. Vielleicht sind die Wohltaten an dir vorbeigegangen oder du nimmst sie als selbstverständlich hin, aber ich kann dir sagen, es kostet nicht nur Geld und Zeit und Mühe, es kostet auch Zeit von seiner lieben Frau Sheila und seinen beiden Töchtern, das sind alles. Ich könnte noch stundenlang darüber reden, aber ich sage nur, dass ich sehr dankbar bin, dass er mich und mein Projekt unterstützt hat. Bei diesem Jorgen, wieder Grantangi!

Dann war es natürlich eine große Ehre, bei Real Sranan im Kontext von 150 Jahren Sklaverei zu sprechen. im Stück Krauses Haar bei Real Sranan hast du alles gelesen? Ohne die anderen Modelle zu zerstören bleibt mir nur noch zu sagen, dass ich mich immer an die süße Anna und ihre Mutter erinnern werde. Für mich sind sie die Topmodels des Jahres 2013. Danke an alle Models und ganz besonders an die supersüße Anna und ihre wundervolle Mutter. Auf die Bilder warte ich noch. Hoffentlich im Jahr 2014.

Jeff Liong


Ein weiterer Höhepunkt meiner Reise in die Niederlande, den ich bisher nicht erwähnt habe, war, als mich mein Bruder zu einem Jahresendsnack mit den Männern der Basketballmannschaft einlud. Mein Bruder Jeff, bei dem ich immer bleiben kann, wenn ich in die Niederlande komme, bezieht mich immer in alles mit ein und manchmal öffnen sich Türen, wo nicht so oft Damen kommen. Die Herrengarderobe ist eine davon. Gott sei Dank für Brüder!

Meine Damen, wenn ich ehrlich sein darf, dachte ich zum ersten Mal, seit ich nach Amerika gegangen bin, "das ist es, was ich vermisse". In einer Umkleidekabine voller verschwitzter Männer, die nach dem Basketball noch einen Drink tranken, kam mir ein donnerndes Gelächter, begleitet von einer wunderbaren Wärme, in den Sinn, die mich an unvergessliche Zeiten in Surinam erinnerte.

Als Frau aus der IT bin ich an sowas gewöhnt, aber ich muss zugeben, als einzige Frau unter all den netten, gemütlichen Surinam-Männern (darunter war auch ein Holländer) fühlte ich mich definitiv als die Königin zu reich. Lachen, Heulen, Brüllen auf surinanische Art ist in meiner DNA, also konnte ich nicht anders, als mich sofort wie zu Hause zu fühlen.

Kurz nachdem ich Frühlingsrolle und Krokette gegessen hatte, begannen auch die Diskussionen über Amerika, Präsident Obama und andere politische Themen. Für diejenigen, die es nicht wissen, Wasser in meiner Mühle. Ich scheue mich fast nie vor politischen Diskussionen. Mit großer Freude erzählte ich, wie ich die Wahlen 2004 erlebt hatte und mich anschließend in Diskussionen über die aktuelle Politik in Amerika und überall einmischte. Ich glaube, ich wusste schon damals, dass meine Zeit in den Niederlanden nicht schief gehen konnte. Damit, lieber Bruder, Zschuschen, Jerry und der Rest der Partei; Grantangi für das wohlig warme Miteinander und eine angeregte Diskussion!

Denise Jannah und Eddy Veldman
Koeshaar und Keti Koti

Ein sehr angenehmer Nebeneffekt war, dass ich die Feier zu 150 Jahren Abschaffung der Sklaverei miterleben durfte. Es mag meine eingeschränkte Sicht auf jemanden sein, der zu lange in Amerika gelebt hat, aber für mich waren dies die Niederlande von ihrer besten Seite; die Reden, das Kulturprogramm, die Konzerte, die Menschen auf dem Oosterpark-Feld. Das war wundervoll.

Verdrehen Sie sich bei der going-natural.com Haarshow

Kaum zurück aus den Niederlanden hatte ich nicht einmal Zeit, mich von meinem Jetlag zu erholen. Die erste Going natural ihre Show wartete auf mich. Auch ein Erlebnis, das man nicht vergessen sollte. Die Fotos und das Video der Going Natural Hair Show lüge nicht.


Weniger als einen Monat später war es Zeit für einen Workshop, der mit der Verleihung der Meisterzeremonie, für die Going-natural.com eine besondere Einladung erhalten hatte. Dies ist eine alle zwei Jahre stattfindende Preisverleihung, um Friseuren in der Branche für krauses Haar die Anerkennung zu verleihen, die sie verdienen. Es war ein hervorragend organisierter Abend voller Kunstkultur, Poesie und einer kraftvollen Haarshow.
Der Workshop die ich zusammen mit dem Friseursalon Adenike van de Wovenwool machen durfte, war so erfolgreich, dass ich erkannte, dass es definitiv mehr Bedarf dafür gibt. Schaut weiter im Jahr 2014!


Auf zu 2014
Es ging wieder sehr schnell, aber ich kann nicht enden, ohne Ihnen als Besucher, Mitglied und Kunde für Ihren Beitrag, wie auch immer Sie ihn geleistet haben, zu danken. Eure Fragen, Fotos und Hairstories machen die Seite zu dem was sie ist und natürlich kann ich das tolle positive Feedback zu den Produkten und den Bestellungen nicht satt sehen. Zögern Sie also nicht, dies 2014 fortzusetzen.

Die letzten Tage des Jahres 2013 beende ich gerne ihre Inspiration. Eine Diashow der schönsten Haarschnitte aus den renommiertesten Salons der USA. Schauen Sie sich diese Frisuren an, bevor Sie zum Familienessen oder Ihrer letzten Party gehen, und es wird Ihnen gut gehen. 

Hoffe ihr hattet alle ein gutes Jahr. Natürlich bin ich gespannt auf deine Highlights. Diejenigen mit den besten Höhepunkten erhalten eine kostenlose Lockenhalter gesendet.

antworten

Hinweis: Kommentare müssen vor der Veröffentlichung genehmigt werden.