Lupita Zopf krauses Haar

Lupita, krauses Haar und schwarze Schönheit

Obwohl ihre Karriere als professionelle Hairstylistin nie in Schwung kam, hat Oscar-Preisträgerin Lupita Nyong'o immer noch eine Vorliebe für das Flechten von Haaren. Dies geht aus einem Video des Vogue Magazine hervor, in dem sie für einige ihrer Freunde Bantu-Knoten und Dreadlocks gestylt hat.

Lupita Zopf krauses Haar

 

Enttäuscht von den afrikanischen Salons in New York hat die Schauspielerin das Handwerk bewusst erlernt. Als sie eines Sommers in ihr Heimatland Kenia zurückkehrte, bat sie ihre Tante, die einen Friseursalon besaß, zu lernen, ihr krauses Haar zu stylen.

Obwohl sie bereits Plakate erstellt hatte, kam die Idee, mit Zöpfen Geld zu verdienen, nie auf den Weg. Zurück in Boston, wo die Schauspielerin Film und Theater studiert hat, hat sie es nicht übers Herz gebracht, ihre Dienste als Friseurin in Rechnung zu stellen. Sie hat ihr Talent verfeinern können, wenn auch nur, indem sie am Wochenende stundenlang kostenlose Haarschnitte für ihre Freundinnen macht.

Die Art und Weise, wie Lupita lächelt, während sie Haare flechtet und über afrikanische Frisuren spricht, ist unglaublich zu sehen. Die Liebe zu ihrem eigenen Naturhaar kommt in diesen 2,5 Minuten so richtig zum Vorschein. Die Sorgfalt, mit der sie die Frisuren kreiert und behandelt, ist nicht nur schön anzusehen, sondern vermittelt auch eine Botschaft. Eine Botschaft, die die westliche Welt hoffentlich endlich verstehen wird.

Frisuren wie Bantu Knots, Dreadlocks und Cornrows gelten in der Modebranche als exotisch und besonders. In den seltenen Fällen, in denen wir diese natürlichen, krausen Frisuren sehen, werden sie an Modellen mit glattem Haar kreiert, da krause Modelle wie die von Lupita in der Modewelt selten sind. Eine Welt, in der Models mit schönem, krausem Haar wie dem von Lupita davon überzeugt sind, dass sie nie erfolgreich sein werden, wenn sie das Haar natürlich tragen. Eine Branche, die ohnehin schon hart für Frauen ist, geschweige denn für Frauen, für die nur wenige Plätze reserviert zu sein scheinen.

Was die Leute oft vermissen, ist, dass die Frisuren im Video, egal wie exotisch die Frisuren erscheinen mögen, ganz normale Frisuren für Menschen sind, die mit afrikanischen Haarsträhnen geboren wurden. Zöpfe, Cornrows und Dreadlocks sind die Art und Weise, wie Schwarze ihre Haare pflegen, stylen und tragen.

Was Unternehmen und Institutionen wie die University of Howard und das Militär nicht verstehen, ist, dass diese Frisuren weder extrem noch eine Modeerscheinung sind. Sie sind auch sicherlich nicht mit einem Meeräschenhaarschnitt oder einem Irokesenschnitt vergleichbar.

So extrem wie ein Afro für glattes Haar ist, so extrem ist ein glatter Haarschnitt für krauses Haar. Glattes Haar wächst von Natur aus nach unten, krauses Haar wächst von Natur aus schräg. Es ist daher ungerecht, Regeln auf der Grundlage von glattem Haar für krauses Haar anzuwenden, nur weil die genetische Struktur anders ist. Den Preis dafür zahlen nun die afrikanischen Haarwurzeln, die diese Ungerechtigkeit seit Generationen stillschweigend ertragen.

Überwältigende 73% der Afroamerikaner leiden an dem, was Experten als "Relaxer-induzierte Alopezie" bezeichnen, Haarausfall aufgrund der Verwendung von Entspannungsmitteln. Während schwarze Babys bei der Geburt normalerweise mit einem guten Haarschopf gesegnet sind, viel mehr Haar im Vergleich zu anderen ethnischen Gruppen, sind es die schwarzen Teenager, die als erste von Haarausfall betroffen sind. Getrieben von der in unserer Gesellschaft tief verwurzelten Glatthaarpolitik glätten viele schwarze Mädchen ihre Haare, bevor ihre Wurzeln ausgewachsen sind. Dies allein sollte Grund genug sein, für dieses Video dankbar zu sein.

Endlich kann die Welt natürliche Frisuren in einem anderen Licht sehen, was hoffentlich zu mehr Verständnis und weniger Stereotypisierung führt. Die Art und Weise, wie Lupitas Liebe zu krausem Haar und lockigen Haarfrisuren mehr Mädchen dazu bringen wird, Briefe zu senden, genau wie der Brief, den sie beim Essence Magazine’s Best Breakthrough Performance Award gelesen hat.

Lupita, die selbst lange Zeit zu Gott für einen helleren Teint gebetet hatte, las einen Brief von einem Mädchen, das den Kauf einer Bleichcreme aufgegeben hatte, weil sie sah, dass Lupita, die dunkelhäutige Schönheit, in Hollywood so erfolgreich war . Mit diesem neuen Video werden junge schwarze Mädchen aufhören, für eine glattere Haarstruktur zu beten und die Haare viel seltener zu glätten.

Die Art und Weise, wie Lupita ihre Haare wie eine Modeikone trägt, unterstützt durch die Bildsprache der Vogue, ist ein Bild, das schwarze Schönheit vermittelt. Lupitas ehrliche, einfache Worte sind ebenso wirksam wie Taten. Mädchen werden von diesem Video berührt, wenn die Schauspielerin sie sagen hört: „Was ich an der Textur meiner Haare und krausem Haar im Allgemeinen liebe, ist, dass man damit alle möglichen interessanten und eckigen Formen kreieren kann. Flechten erzählt eine Geschichte. "Dein Haar ist dein Freund."

Lupita Zopf krauses Haar

Dieser Artikel wurde übersetzt von Natürliches Haar und schwarze Schönheit; Lupita zahlt sie weiter