Nelli Cooman bei NTR

Nellly Cooman, was hat die VOC für Surinam gebracht?

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass ich ein Fan von Nelly Cooman bin. Sie war eine wahre Vorreiterin im Laufsport. Ob Sie nun ein Fan von ihr sind oder nicht, der zweimalige Weltmeister im 60-Meter-Hallensport, sechsfacher Europameister und nicht weniger als 15-facher niederländischer Meister verdient Respekt. Du und ich ahmen sie nicht so nach.

nellie cooman ntr voc

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass ich ein Fan von Nelly Cooman bin. Sie war eine wahre Vorreiterin im Laufsport. Ob Sie nun ein Fan von ihr sind oder nicht, der zweimalige Weltmeister im 60-Meter-Hallensport, sechsfacher Europameister und nicht weniger als 15-facher niederländischer Meister verdient Respekt. Sie und ich kopieren sie nicht genau, aber das bedeutet nicht, dass ich ihre Ideen teile. 

Ihre Äußerungen in der New Moon-Sendung, über die sie den Hass vieler auf sich gezogen hat, haben mich auch nicht wirklich überrascht. Die ehemalige Sprinterin kann und will die Lasten ihrer Vorfahren nicht tragen, weil sie sie selbst nicht erlebt hat. Sie fuhr fort mit "Die VOC hat auch Gutes getan." Ich war sehr überrascht über diese Aussage, aber dazu kommen wir später.

Es gibt viele Leute, Suriname, die die Ideen von Nelly Cooman vertreten. Sie sind überzeugt, dass die Sklavenvergangenheit zu lange her ist, um heute Einfluss zu nehmen.

Ich muss zugeben, dass ich, die ich ziemlich privilegiert in Surinam aufgewachsen bin, wirklich lange und tief darüber nachdenken musste. Es war kein Zentimeter im Weg, das zu erreichen, was ich wollte. Zumindest glaubte ich das, bis ich kraus wurde.

Ich wage zu behaupten, dass Nelly Cooman die gleichen Haarprobleme hatte wie ich. Als Athletin erinnere ich mich an sie mit Flechten, vielen eingewebten falschen Haaren. Heutzutage werden Webarten als „Schutzstile“ getragen, aber sicherlich trug man damals Webarten fast nur zur Tarnung von abgebrochenen Haaren. Ich sage das nicht, um Mrs. Cooman in Verlegenheit zu bringen, denn ich habe es selbst getan. Nachdem meine Haare mehrfach von Relaxern gebrochen worden waren, schämte ich mich und tarnte die kahlen Stellen mit Flechten. Es ist eine Erfahrung, die fast alle schwarzen Frauen gemeinsam haben. Eine Webart ist eigentlich keine Schande, denn auch Supersportler wie Serena Williams tragen Webarten, daran ist nichts auszusetzen.

Woran wir denken müssen, ist, dass webt, auf André Agassie danach praktisch nur noch von schwarzen Frauen im Sport getragen. Es ist eine unbestreitbare Tatsache, die ein Stück Geschichte verbirgt, das auch heute noch lieber vertuscht wird.

Schwarze Menschen gehören zu der einzigen Rasse der Welt, die nicht das Recht hat, ihre Haare natürlich zu tragen. Alle Frisuren, die mit krausem Haar verbunden sind, wie Dreadlocks, Cornrows und Afros, sind stereotyp und werden am Arbeitsplatz nicht akzeptiert.

Erinnern Sie sich an die XNUMX-jährige Ballerina, die suspendiert wurde, weil ihre Mutter sich weigerte, ihr Haar zu glätten? Siehe den Link hier: Ist das Tanzen mit krausem Haar erlaubt?

Als Folge dieser ungeschriebenen Regel leiden nicht weniger als 73% der schwarzen Frauen an Haarbruch und Haarausfall wegen all der Glättung, um das Haar gemäß der auferlegten Norm der westlichen Gesellschaft glatt zu bekommen.  

Rückkehrbogen der Vereinten Nationen Cynthia McLeod
Bei den Vereinten Nationen mit Cynthia McLoud

Dies ist nur eine der Belastungen, die direkt mit der Sklaverei vor 300 Jahren zusammenhingen, als unsere Frisuren bereits als banal, anstößig und obszön deklariert wurden. Die Schande für unsere einzigartigen Locken ist ziemlich tief eingerammt und die Folgen sind heute nicht nur deutlich sichtbar, sondern werden gerne von allen möglichen Organisationen gepflegt, die lieber auf die veralteten Standards zurückgreifen.

Es ist eine Last, die ich definitiv nicht tragen würde, wenn ich die Wahl hätte, aber es tut jedes Mal weh, wenn ich ein zehnjähriges Mädchen mit gebrochenen glatten Haaren sehe. Es ist eine Last, die wir alle bewusst oder unbewusst tragen, vom einfachen Bürger bis zum Spitzensportler. Die Scham, der Schmerz, die Traurigkeit. Und das ist nur das Stück Geschichte, das unser Haar mit sich trägt.

Ich weiß nicht, ob es notwendig ist, tiefer in die VOC-Geschichte einzusteigen. Laut Wikipedia war die VOC das profitabelste Unternehmen aller Zeiten und beschäftigte hauptsächlich Soldaten, um den Handel zu erzwingen und andere Handelspartner in Schach zu halten. Wenn alles gut geht, verstehen Sie, was das bedeutet. 

Cynthia Mcloud, unser surinamischer Guru, wenn es um Geschichte geht, hat das Sklavendenkmal bei den Vereinten Nationen in New York hob eine Ecke des Schleiers, als sie sagte, dass in den Schriften geschrieben stand, dass man die damals ankommenden holländischen Boote riechen konnte.

Die Angeketteten mussten sich nicht nur an Ort und Stelle erleichtern, sie machten sich während der gesamten Fahrt nicht einmal die Mühe, alles zu waschen, wenn auch nur ab und zu. Damit fallen die Schiffe der VOC in eine ganz besondere Kategorie, aber vielleicht habe ich die andere Seite der Geschichte noch nie gesehen oder gehört. Meine Gegenfrage an Nellie Cooman, vor der ich immer noch genauso viel Respekt habe, wäre daher, was hat die VOC für Surinam gebracht?